Wochenende: Breakdance: Tipps vom Weltmeister

Wochenende : Breakdance: Tipps vom Weltmeister

Die Kinder-Mitmach-Aktionstour der Einkaufsbahnhöfe in NRW steht in diesem Jahr unter dem Motto „Entdecke deine Stadt mit Urban Art“. Am 17. und 18. August gibt es im Hauptbahnhof Köln ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Teenies.

Die jungen Teilnehmer erwarten Breakdance-Workshops des mehrfachen Weltmeisters AirDit, kreative Tape-Art und Klanginstallationen des Mobilen Musik Museums von Michael Bradke. Die Teilnahme erfordert keine Anmeldung und ist kostenlos.

Bei der Kinder-Mitmach-Aktionstour wird der Hauptbahnhof zur interaktiven Aktionsfläche. In diesem Jahr können Kinder am vorletzten Ferienwochenende Straßenkultur live erleben und selbst zu kleinen Straßenkünstlern werden. Denn am 17. und 18. August verwandelt sich die Markthalle des Hauptbahnhofs Köln von 13 bis 18 Uhr in ein lebhaftes urbanes Zentrum.

An beiden Tagen finden mehrfach Tape-Art Workshops statt. Unter Anleitung der Kulturpädagogin Anna-Ganesha Gering gestalten die Kinder mit bunten Klebebändern die Skyline der Stadt auf einer riesigen LKW-Plane. Neben der „Klebekunst“ spielt auch die Straßentanzkultur/der Straßentanz eine große Rolle: Am Samstag dreht sich alles um HipHop. Der Breakdance­-Weltmeister Ardit Gjikaj, bekannt als „AirDit“ gibt mit seiner „TNT Crew“ und DJ Nelson X eine Kostprobe seiner Powermoves. step

Mehr von Westdeutsche Zeitung