1. NRW
  2. Burscheid und Region
  3. Köln und Leverkusen

Köln: Bewaffneter überfällt Kiosk in Köln - Polizei fahndet mit Foto

Köln : Bewaffneter überfällt Kiosk in Köln - Polizei fahndet mit Foto

Köln. Die Polizei fahndet mit einem Foto nach einem Mann, der am 12. Juni einen Kiosk in Köln-Mühlheim überfallen hat. Wie die Beamten mitteilen, betrat ein maskierter Unbekannter gegen 3.30 Uhr den Kiosk auf der Schanzenstraße und bedrohte den Mitarbeiter (52) mit einem Messer.

Der 52-Jährige konnte sich mit einem Tritt aus der Situation retten — der Täter flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung, erklärt die Polizei.

Ein Foto der Überwachungskamera zeigt den Tatverdächtigen einige Tage zuvor unmaskiert in dem Geschäft. Hinweise zum Vorfall nehmen die Beamten unter folgender Nummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. red

Der Mann hatte den Kiosk-Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Foto: Polizei Köln