1. NRW
  2. Burscheid & Region
  3. Köln und Leverkusen

Brauchtum: Beim Oktoberfest wird in Köln zünftig gefeiert

Brauchtum : Beim Oktoberfest wird in Köln zünftig gefeiert

Am Südstadion beginnt diese Woche der Zeltaufbau. Das richtige Outfit gibt es in der Trachtenabteilung der Galeria Kaufhof.

Das Oktoberfest wird nicht nur in München auf der Wiesn gefeiert. Längst gibt es auch in anderen deutschen Städten und teilweise auch in den europäischen Nachbarländern zahlreiche Ableger der alpinen Sause. In Köln wird das Oktoberfest seit mittlerweile 15 Jahren am Südstation groß gefeiert.

In diesem Jahr gibt es zwischen dem 21. September und dem 5. Oktober insgesamt sechs Veranstaltungen. Von denen die drei Samstagstermine schon so gut wie ausverkauft sind. Karten gibt es noch für Freitag, 27. September, Mittwoch, 2. Oktober und Freitag. 4. Oktober. In der kommenden Woche beginnt der Zeltaufbau, der zwei Wochen in Anspruch nehmen wird. Auf der Bühne am Südstation stehen unter anderem Peter Wackel, die Paveier, Achim Petry, Olaf Henning, die Klüngelköpp, Kasalla, Mickie Krause und die Rabaue.

Das richtige Outfit für den Oktoberfestbesuch gibt es ab sofort in der 500 Quadratmeter großen Trachtenabteilung in der vierten Etage der Galeria Kaufhof an der Hohen Straße, die seit Anfang an eine Partnerschaft mit den Festveranstaltern eingegangen ist. Dort finden sich fesche Dirndl für die Damen genauso wie schicke Lederhosen für die Herren.

„Neben den hochwertigen Trachtenkollektionen haben wir auch die passenden Accessoires in typischen bayerischen Trachtenstil“, sagt Kaufhof-Chefin Petula Schepers. Dazu gehören Blumenkränze, Hüte mit Blumen, Broschen und Federn oder auch Edelweißketten. Die Dirndl gibt es von der kurzen Minivariante bis zum langen Ausgehkleid. Bei den Farben sind in diesem Jahr Pastelltöne in Altrosé und Flieder sowie weitere helle Farbtöne angesagt. Beliebt sind bei den Damen inzwischen auch die Lederhosen, die als Shorts oder knielang getragen werden.

Bei den Herren sind dagegen vor allem die kurzen Lederhosen für den Wiesngang beliebt. Dazu gibt es das klassische Hemd mit Karomuster, Trachtenstrümpfe und das passende Schuhwerk. Für die jüngeren Besucher finden sich T-Shirt mit entsprechenden Aufdrucken.