1. NRW
  2. Burscheid & Region
  3. Köln und Leverkusen

Sommer Köln: Artistik, Comedy und Poetry Slam

Sommer Köln : Artistik, Comedy und Poetry Slam

Ob Straßen- oder Kindertheater, Comedy oder Kabarett, Kino-Nächte oder Global Music-Sounds, Krimihörspiel oder Poetry Slam: Auch in diesem Sommer haben Kultur-Begeisterte aller Altersklassen die Qual der Wahl.

Noch bis zum 7. August macht der „Sommer Köln“ die Stadt mit seinem lebendigen, bunten und vielfältigen Gratis-Programm zur riesigen Open-Air-Bühne. Sechs Wochen lang gibt es unterstützt von der Stadt und der SK Stiftung Kultur der Sparkasse Köln/Bonn an fünf Veranstaltungsorten im Links- und Rechtsrheinischen zahlreiche kulturelle Höhepunkte zum Nulltarif.

Nach dem Auftakt am Schokoladenmuseum mit dem neuen Festival „Hafensounds“ geht es im Juli im Engelshof und auf dem Eisenmarkt weiter. Moderne Kindermusik, anspruchsvolles Kabarett und einer der beliebtesten Opern werden hier gezeigt. Was für ein Fest – alles kostenlos und draußen. Heute ist das Boardwalk Theater, das Mini-Format eines Straßentheaterfestivals, um 19 Uhr zu Gast auf dem Eisenmarkt. Besucher dürfen sich auf ein Spektakel aus Artistik, Comedy, Theater und Showfreuen. Morgen bringt das interaktive Theater von der Opernwerkstatt am Rhein „Die Zauberflöte“ für Kinder auf den Eisenmarkt. Bei der Verwechslungskomödie in 70 Minuten dürfen einige Kinder mitspielen und  auch mithelfen, dass es zum Happy End kommt. Beginn ist um 15 Uhr.

Am Abend, um 19.30 Uhr, ist Boing, der Comedy-Club ebenfalls auf dem Eisenmarkt zu Gast. Moderator und Comedian Manuel Wolff bringt fünf Stand-up-Comedians mit unterschiedlichen Tönen mit: Tim Whelan, Lena Beermann, Jochen Prang, Lara Autsch und Amir Shahbazz. Wer einen Abend lang aus Leibeskräften lachen und dabei noch tolle Menschen kennen lernen möchte, ist hier genau richtig.

Am Samstag steht schließlich Poetry Slam beim „Reim in Flammen“ auf dem Programm. Ab 19.30 Uhr führt Moderatorin Luca Swieter, selbst Poetry Slammerin, mit ausgefallenem Humor und sympathischer Bühnenpräsenz durch den Abend.Der „Reim in Flammen“ ist Kölns größter Poetry Slam. Seit 15 Jahren finden sich hier monatlich erfolgreiche Slampoeten und angesagte Newcomer ein.

Weiter geht es am Sonntag ab 19 Uhr mit einem Live-Hörpspiel der Krimi-Komplizen. Es handelt sich um eine Gruppe Schauspieler und Synchronsprecher, die Stücke selbst schreiben und auf der Bühne live lesen. Die Soundkulisse, also Musik und Geräusche, wird durch Requisiten erzeugt. Bekannt sind die Stimmen der Krimi Komplizen aus „Die Drei ???“, „TKKG“, „5 Freunde“, „Stranger Things“, „The Crown“ und zahlreichen Netflix-Filmen, Serien und Games. Es spielen Dominik Freiberger, Nadine Schäuble, Franziska Kruse, Janina Sachau und Felix Strüven.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Weitere Termine und Infos gibt es im Internet unter:

sommer.koeln