A1-Rheinbrücke: A1-Rheinbrücke: Giftmülldeponie unter geplanter Baustelle

A1-Rheinbrücke : A1-Rheinbrücke: Giftmülldeponie unter geplanter Baustelle

Leverkusen. Die marode Leverkusener Brücke soll bis 2020 durch einen Neubau weiter nördlich ersetzt werden. Einem Bericht des WDR zufolge befindet sich aber an der Stelle eine alte Giftmülldeponie, die für die Bauarbeiten wieder geöffnet werden müsste.

Der mit dem Bau beauftragte Landesbetrieb Straßen NRW spricht nach Messungen von Schadstoffkonzentrationen „in bekannten Größenordnungen“.

Experten warnen vor hochgiftigen, krebserregenden Substanzen wie Chrom IV. Eine auf der Deponie gebaute Siedlung musste wegen Gesundheitsschäden in den 1980er Jahren abgerissen werden. (red)

Mehr von Westdeutsche Zeitung