A1/A3: Neue Verkehrsbehinderungen am Kreuz Leverkusen

A1/A3: Neue Verkehrsbehinderungen am Kreuz Leverkusen

Leverkusen/Köln. Neues von der Fahrbahnsanierung der A 3 zwischen Leverkusen-Zentrum und Opladen. Laut Straßen.NRW drohen erhebliche Verkehrsbehinderungen, weil von Freitagabend (9.12.) um 22 Uhr bis Montagmorgen (12.12.) um 5 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen und der Anschlussstelle Opladen in Fahrtrichtung Oberhausen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung steht.

Die Anschlussstelle Opladen wird in dieser Zeit in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt, im Autobahnkreuz Leverkusen ist keine direkte Verbindung von der A1 aus Dortmund auf die A3 nach Oberhausen möglich.

Umleitungen werden mit Rotem Punkt ausgeschildert. Die Arbeiten sind witterungsabhängig und können gegebenenfalls verschoben werden. (straßen.nrw)

Mehr von Westdeutsche Zeitung