1. NRW
  2. Burscheid & Region
  3. Köln und Leverkusen

Kölner Zoo: 100.000 Euro für Grünes Klassenzimmer

Kölner Zoo : 100.000 Euro für Grünes Klassenzimmer

Die Sparkasse Köln/Bonn fügt ihrer langjährigen Bildungspartnerschaft mit dem Kölner Zoo einen weiteren Baustein hinzu. Mit über 100.000 Euro unterstützt das Institut als neuestes Projekt das „Grüne Klassenzimmer“.

Dabei handelt es sich um ein überdachtes Ensemble aus Holzsitzbänken und -tischen für den Freiluftunterricht von rund 30 Schülern. Das „Grüne Klassenzimmer“ ist als außerschulischer Lernort für Kölner und Bonner Schüler gedacht. Das Projekt war schon seit vielen Jahren ein Herzenswunsch der Zoo-Verantwortlichen. 

„Es freut mich sehr, dass wir dieses neue Projekt fördern konnten. Mit unserem Engagement als Bildungspartnerin im Kölner Zoo wollen wir als nachhaltige Sparkasse das Interesse für den Naturschutz wecken. Kindern und Jugendlichen Spaß am Lernen zu ermöglichen und attraktive Angebote bereitzustellen, halte ich dabei für ganz wichtig. Das ,Grüne Klassenzimmer‘ ermöglicht Unterricht im Freien auch bei schlechtem Wetter, und das ganz in der Nähe der Tiere“, sagt Uwe Borges, Sparkassenvorstand für Firmen- und Institutionelle Kunden.

Und Zoo-Vorstan Christopher Landsberg fügte hinzu „Das ist eine zukunftsweisende Investition in ein tolles neues Bildungsangebot hier im Zoo, das für die Kinder aus der Region eine klasse Rendite bringt. Kinder erfahren an dieser Stelle zum Beispiel mehr über Elefanten, die man hier gleichzeitig sehen, hören und riechen kann. Erlebnisreicher, einprägsamer und nachhaltiger kann Unterricht kaum sein. Das ist moderne und zielgruppengerechte Umweltbildung, für die unsere Zooschule dank Partner wie der Sparkasse Köln/Bonn schon lange steht.“  

Auch den Bau der Zooschule im Clemenshof auf dem Gelände hatte die Sparkasse Köln/Bonn vor einigen Jahren unterstützt. Die Zooschule ist eine Erfolgsgeschichte: Jährlich kommen rund 22.000 Schüler aus der Region dorthin, um in Biologie unterrichtet zu werden. Traditionell lädt die Sparkasse außerdem jedes Jahr i-Dötzchen kostenlos in den Zoo ein. Dieses Jahr ist es morgen soweit. Schulanfänger, die am Eingang den ersten Stundenplan vorlegen, haben freien Eintritt. 

Der Freiluft-Klassenraum aus massivem Robinienholz mit Outdoor-Möblierung für bis zu 30 Kinder erinnert gestalterisch an die Form von drei zusammenhängenden Bienenwaben. Das Dach ist mit einer üppigen, blütenreichen Extensivbegrünung versehen, um einerseits Bienen und anderen Insekten eine Nährweide zu bieten und gleichzeitig als Anschauungsobjekt für edukative Zwecke vor Ort zu dienen. Die neu gestaltete und neu bepflanzte Umgebung besteht aus heimischen, bienenfreundlichen Arten. Das „Grüne Klassenzimmer“ liegt in direkter Nachbarschaft zu Seelöwenanlage und  Elefantenpark.