Kita-Kinder und Felix sind jetzt Freunde

Kita-Kinder und Felix sind jetzt Freunde

Burscheid. Eine Stunde hat gereicht, dann war das Eis gebrochen. Zwei Jungen der Vorschulkinder der Kita Sonnenblume haben am Dienstag mit ganz vielen Mädchen aus ihrer Gruppe an einem „Pferdeerlebnistag“ auf dem Ponyhof von Britta Wutke teilgenommen.

Beide wollten erst nichts von Pony Felix wissen. Doch dann nahm Jan seinen ganzen Mut zusammen und stieg auf das Shetlandpony. Und am Ende wollte er gar nicht mehr herunter.

Wie die Mädchen der Gruppe natürlich auch. „Einige Kinder haben nicht mehr viel Kontakt zu Tieren“, erläutert Erzieherin Andrea Höfer den Besuch auf dem Dierather Hof. „Es ist ganz wichtig, dass man ein Tier wertschätzt.“ Genau das sollen Kinder bei Britta Wutke lernen. „Ich möchte einen pferdegerechten und achtsamen Umgang vermitteln — die Basis für eine harmonische und sichere Beziehung zu Pferden.“ hmn

Mehr von Westdeutsche Zeitung