Kanalarbeiten starten am Montag

Kanalarbeiten starten am Montag

Straßen „Zum Mühlenfeld“ und „An den Hülsen“ betroffen.

Burscheid. In der Straße „Zum Mühlenfeld“ bis in den Verbindungsweg vom Wendehammer zur Straße „In der Dellen“ werden die Technischen Werke Burscheid (TWB) den öffentlichen Schmutz- und Regenwasserkanal in offener Bauweise erneuern. Während der Arbeiten werden auch Versorgungsleitungen wie Stromversorgungskabel, Gas- und Wasserleitungen und die Straßenoberfläche neu hergestellt.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 11. Juni, und werden im Auftrag der TWB von der Firma Dieter Gohmann aus Kierspe ausgeführt. Für die Arbeiten sind drei Monate angesetzt.

Während dieser Zeit ist das Befahren der Straße nur eingeschränkt möglich. Die Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge tagsüber (zwischen 7 und 17 Uhr) außerhalb der Baustelle zu parken. Fußläufig seien die Grundstücke jederzeit zu erreichen. Für Rettungsfahrzeuge würden entsprechende Vorkehrungen zum Erreichen der Grundstücke getroffen.

Eine Kanalsanierung, laut Verwaltung zumeist in geschlossener Bauweise, startet ebenfalls am Montag in Hilgen „An den Hülsen“ und weiteren Straßen in der Nähe. Begonnen werde erst mal mit Reinigungsarbeiten. Durch die beengten Straßenverhältnisse könne es zu Einschränkungen im Verkehr kommen. Spülfahrzeugen bräuchten an Kontrollschächten etwa eine halbe Stunde.

Deshalb kommt es in folgenden Straßen zu Einschränkungen: Am Sieferbusch 2 - 84, An den Hülsen 1-23, Am grünen Steg 1-17 und Reigasse 1-14.

Für die anschließenden Kanalsanierungsarbeiten sind ebenfalls drei Monate angesetzt. Zum weiteren Arbeitsablauf und zu möglichen Einschränkungen würden die Anlieger und Einwohner rechtzeitig informiert. Es sei jederzeit die Zufahrt zu den privaten Grundstücken möglich.

Für die Anlieger entstünden in beiden Ortsteilen keine Kosten. Auskünfte erteilen die TWB, Herr Steigerwald, unter Telefon 78 78 408. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung