1. NRW
  2. Burscheid & Region

Hilfe bei der Vermittlung von Sprache

Hilfe bei der Vermittlung von Sprache

Auch Kitas und Schulen können NRW-Mittel erhalten.

Rhein.-Berg. Kreis. Die kreisangehörigen Kommunen, Schulen, Kindergärten und Beratungsstellen erhalten jetzt Unterstützung für die professionelle Sprachvermittlung für Zugewanderte. Dafür stellt das Kommunale Integrationszentrum des Rheinisch-Bergischen Mittel des Landes Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. Diese können von den Institutionen beispielsweise für das Dolmetschen bei Veranstaltungen, Beratungsterminen und weiteren Gelegenheiten beantragt werden. Das Kommunale Integrationszentrum beauftragt dann einen Dienstleister und übernimmt die entsprechenden Kosten.

So soll ein wichtiges Signal für die Chancengleichheit gesetzt und die gesellschaftliche Partizipation von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte gesteigert werden. Daneben soll auch das ehrenamtliche Engagement weiter gefördert werden. Künftig können Initiativen, in denen ehrenamtliche Helfer übersetzen, hierfür eine Aufwandsentschädigung erhalten.

Weitere Informationen geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalen Integrationszentrums unter Telefon 0 22 02/13 21 75 oder per E-Mail an dolmetschpool@rbk-online.de. Red