Giants treffen auf den Spitzenreiter

Giants treffen auf den Spitzenreiter

Leverkusen tritt mit ausreichend Siegeswillen heute in Elchingen an.

Leverkusen. Die Giants bekommen es am 19. Spieltag mit einem absoluten Topteam der Pro B-Süd zu tun: Der Rekordmeister empfängt heute um 19.30 Uhr an der Bismarckstraße Elchingen. Erstmalig Zweitligaluft schnupperten die bayrischen Schwaben in der Saison 1991/92.

Mit dem Gewinn der Meisterschaft im Jahr 1994, stiegen die Baskets unter dem Namen SV Tally Oberelchingen in die Basketball-Bundesliga auf. Nach vier Spielzeiten in der Eliteklasse des deutschen Basketballs, mussten sich die Elchinger wegen finanzieller Schwierigkeiten aus der Bundesliga zurückziehen. Es dauerte rund 17 Jahre, bis die Süddeutschen wieder den Weg zurück in den professionellen Basketballbereich fanden. In der vergangenen Saison erreichte das Team von Trainer Dario Jerkic das Halbfinale der Pro B-Playoffs.

Der Aufschwung mit dem Elchinger Basketball ist unweigerlich mit Trainer Dario Jerkic verbunden. Jerkic spielte als Jugendlicher für den TSV Bayer 04 Leverkusen unter Giants-Headcoach Achim Kuczmann und kennt die Bedingungen in der Ostermann-Arena wie seine Westentasche. In diesem Jahr haben es der Elchinger Cheftrainer und die Verantwortlichen des Vereins geschafft, eine homogene Einheit zu formen, die kurz davor steht, die „Hauptrundenmeisterschaft“ zu feiern.

„Elchingen spielt eine starke Saison und steht vollkommen zu Recht auf dem ersten Tabellenplatz im Süden. Die Positionen im Kader sind ausgeglichen besetzt und Dario Jerkic setzt auf ein starkes Kollektiv. Auch wenn die Baskets Tabellenführer sind, sind wir nicht chancenlos. Wir wollen unbedingt gewinnen“, sagt Giants-Trainer Achim Kuczmann.