1. NRW
  2. Burscheid und Region

Giants reisen nach Quakenbrück

Giants reisen nach Quakenbrück

Bayer spielt heute im Playoff-Achtelfinale.

Leverkusen. Es ist wieder soweit: Heute treffen die Bayer Giants um 19.30 Uhr im Playoff-Achtelfinale der Pro B auf die Artland Dragons. Das Team um Achim Kuczmann bekommt es mit einem Favoriten um den Aufstieg in die Pro A zu tun.

Die Artland Dragons wurden im Jahr 1955 gegründet und entstammen aus dem Ursprungsverein TSV Quakenbrück, bei dem der Basketball schon von Beginn an einen hohen Stellenwert hatte. In den 70er Jahren stieg die Herren-Mannschaft des Vereins in die Zweite Basketball-Bundesliga auf und konnte diese drei Spielzeiten lang halten, bevor die Niedersachsen im Anschluss in die Regionalliga abstiegen. 1996 gelang den Dragons dann die Rückkehr in den Profisport. 2008 gelang dem Verein der Pokalsieg, der der größte Titel in der Historie des Vereins ist. 2015 mussten die Dragons dann den bitteren Gang in die Pro B antreten. In dieser Saison belegten sie mit einer Bilanz von 16 Siegen und sechs Niederlagen in der Nordstaffel den ersten Tabellenplatz.

„Quakenbrück ist ein hervorragendes Team und hat die Hauptrunde. Sie gehen sicherlich als Favorit in die Serie, aber wir müssen auf unsere Stärken vertrauen und nicht zu sehr auf den Gegenüber schauen“, sagt Giants-Trainer Achim Kuczmann.