Karneval: Generalvikar des Erzbistums wird geehrt

Karneval : Generalvikar des Erzbistums wird geehrt

Am Elften im Elften wurde der Generalvikar des Erzbischofs, Dr. Dominikus Schwaderlapp, in sein jeckes Amt als Greesbergerpfarrer eingeführt. Er trat damit die Nachfolge von Weihbischof Dr. Friedhelm Hofmann an, der im Jahre 2004 als Bischof nach Würzburg berufen wurde.

Nun wurde der neue Pfarrer der Gesellschaft bei der Kostümsitzung im Theater am Tanzbrunnen auch zu deren Ehrenmitglied ernannt. Kenntnisse zu den Kölner Veedeln erfordert der Sessionsorden der Greesberger. Auf ihm können die Jecken acht Veedelsherzen als Pins auf einem Stadtplan an den richtigen Ort setzen. Mit ihrer Familiensitzung Blome Jeck sind die Blomekörfge in den vergangenen Jahren oft an neuen Orten vom Dorint an der Messe bis zum Maritim unterwegs gewesen. Nun hat man einen neuen Saal im Hotel NH Collection für sich entdeckt, der in dieser Session erstmals für den Karneval offensteht. Für das Publikum gab es am Sonntagmittag eine Neuauflage der eigenen Blome Comedy, die in diesem Jahr das Leben bei einer Kreuzfahrt ins Visier nahm. step