Unfall: Fußgänger schwer am Kopf verletzt

Unfall : Fußgänger schwer am Kopf verletzt

Zwei Menschen in Landscheid von Auto angefahren.

Zwei Fußgänger sind Heiligabend bei einem Verkehrsunfall zwischen Landscheid und Eichenplätzchen verletzt worden, einer von ihnen nach Polizeiangaben schwer. Nach Darstellung der Ordnungshüter waren die 52 und 22 Jahre alten Männer  aus Odenthal gegen 22 Uhr vom Restaurant Haus Landscheid Richtung B51 unterwegs.  Sie gingen laut Polizei am linken Fahrbahnrand hintereinander. Ein 36-jähriger Autofahrer aus Wermelskirchen sei in die selbe Richtung unterwegs gewesen und habe die beiden Männer übersehen. Der hintere Fußgänger sei bei dem Aufprall auf das Auto geschleuderte und schwer am Kopf verletzt worden. Er musste mit dem Rettungswagen in die Klinik nach Köln Merheim transportiert werden. Der vordere Fußgänger sei am Bein verletzt worden.  Er konnte laut Polizei nach ambulanter Behandlung entlassen werden. hmn