1. NRW
  2. Burscheid & Region

Freibad in Dabringhausenwird gefördert

Freibad in Dabringhausenwird gefördert

Knapp 30 000 Euro für Energieprojekt aus Leader-Mitteln.

Rhein.-Berg. Kreis. Die Verantwortlichen des Schwimmverein Freibad Dabringhausen erhalten einen großen Betrag aus Mitteln des Förderprojektes Leader Bergisches Wasserland für ihr Energieprojekt. Gegenstand des Förderprojektes ist die „Regenerative Energiewertschöpfungskette vom Wald bis zum Verbraucher“. Für dieses Pilotprojekt hatten der Betreiberverein des Freibades und die örtliche Forstbetriebsgemeinschaft gemeinsam ein Konzept entwickelt und bereits im Oktober eingereicht. Jetzt gab es grünes Licht.

Der Projektumfang liegt bei etwa 45 000 Euro. Der Förderanteil beträgt 65 Prozent, also 29 250 Euro. Leader-Regionalmanager Martin Deubel erläutert: „Bisher wurden 15 Projekte vom Leader-Vereinsvorstand ausgewählt, die etwa 900 000 Euro erhalten sollen. Insgesamt stehen 2,4 Millionen Euro zur Verfügung, die restlichen 1,5 Millionen werden in den nächsten drei Jahren für sinnvolle und innovative Projekte vergeben. Etwa 40 Prozent der Fördermittel sind somit schon gebunden. Im Februar 2018 startet die nächste Bewerbungsrunde, für die 600 000 Euro aus dem europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und dem Land NRW bereitstehen.“ hmn