Europawahl 2019 in Burscheid: Grüne holen fast 25 Prozent

Politik : Europawahl: Grüne holen in Burscheid fast 25 Prozent

Bei der Europawahl in Burscheid haben sich CDU und Grüne einen spannenden Wettkampf geliefert. Das Ergebnis im Überblick.

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen haben sich die CDU und die Grünen bei der Europawahl in Burscheid geliefert. Nach fünf von 15 ausgezählten Bezirken (inklusive der beiden Briefwahlbezirke) hatten beide Parteien exakt 25,62 Prozent. Wenige ausgezählte Bezirke davor lagen die Grünen sogar in Führung.

Dahinter lag zu dem Zeitpunkt mit 16,48 Prozent die SPD, die AfD war bei unter zehn Prozent. Nach weiteren ausgezählten Wahlbezirken verloren die Grünen an Boden, lagen aber weiter deutlich über der bundesweiten Hochrechnung.

Etwas Boden hatte da die SPD mit 17,39 Prozent gutgemacht. Dieser Trend setzte sich im Verlauf der weiteren Auszählung durch. Vorläufiges Endergebnis: CDU 27,61, Grüne 24,71, SPD 17,55, AfD 8,06, FDP 7,73, Linke 3,74 und sonstige über 10 Prozent. Die Wahlbeteiligung: 63,1 Prozent.

Bei der Europawahl vor fünf Jahren holte die CDU 38,24 Prozent, die SPD 30,23 Prozent, die Grünen 10,36 Prozent, die AfD 5,4 Prozent, die FDP 4,71 Prozent, die Linke 4,1 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag damals bei 54,87 Prozent.

( hmn)
Mehr von Westdeutsche Zeitung