Es soll bei der geplanten Vierzügigkeit bleiben

Es soll bei der geplanten Vierzügigkeit bleiben

Alle Burscheider Schüler erhalten einen Platz.

Burscheid. Nach dem Ende der Anmeldezeit für die neue Johannes-Löh-Gesamtschule ist klar: Alle Burscheider Schüler erhalten einen Platz. Wie berichtet liegen derzeit 139 Anmeldungen vor, davon 92 aus Burscheid. Die übrigen 47 stammen überwiegend aus Wermelskirchen, aber auch aus Leichlingen, Leverkusen und Odenthal.

Auch wenn rechnerisch jetzt sogar ein fünfzügiger Einstiegsjahrgang denkbar wäre, soll es nach Angaben des Trägers, der Evangelischen Kirche im Rheinland, bei vier Zügen bleiben.

„Wir haben vor allem die Burscheider Schüler im Blick und die sind alle versorgt. Sollte sich daran etwas ändern, müsste man neu überlegen“, so Sprecher Jens-Peter Iven. Erfahrungsgemäß variieren die Zahlen auch noch in den nächsten Wochen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung