1. NRW
  2. Burscheid & Region

Hauptstraße: Erneut nur eine Fahrspur für Wochen

Hauptstraße : Erneut nur eine Fahrspur für Wochen

Für Arbeiten an Leitungen wird eine Seite der Hauptstraße ab Mittwoch gesperrt.

Für die Tiefbauarbeiten des Bauträgers an den Versorgungsleitungen für das neue Wohngebiet „Im Löwenfeld/Hauptstraße“ ist ab kommendem Mittwoch, 6. März, eine einseitige Straßensperrung auf der Hauptstraße in Richtung Opladen für mehr als drei Wochen vorgesehen. Der Sperrungsabschnitt befindet sich etwa auf der Höhe Hauptstraße Nr. 120 (Penny-Markt)  bis kurz vor der Ein-/Ausfahrt zum Aldi Parkplatz. Der Verkehr wird laut Verwaltung voraussichtlich  bis zum 29. März über eine Baustellenampel geregelt.

Autofahrer werden sich nur ungern an die Sperrung an dieser Stelle im vergangenen Jahr erinnern. Damals kam es zu erheblichen Wartezeiten.

Für die Straßensperrung müssen auch die beiden Bushaltestellen an der Jahnstraße verlegt werden. Die Haltestelle in Fahrtrichtung Opladen wird für den Zeitraum auf Höhe der Hauptstraße Nr. 134 (Ford Werlich) verlegt. In Fahrtrichtung Burscheid wird die Haltestelle in Höhe der Hauptstraße Nr. 149 (Am Ziegelfeld) eingerichtet. Die Ersatzhaltestellen werden entsprechend gekennzeichnet. Red