Engpass auf der A 3 am Wochenende

Engpass auf der A 3 am Wochenende

Zwischen Königsforst und Heumar ist nur eine Fahrspur frei.

Köln. Von Freitagabend, 21 Uhr, bis Montagmorgen, 5 Uhr, steht auf der A 3 in Fahrtrichtung Oberhausen zwischen der Anschlussstelle Königsforst und dem Autobahndreieck Köln-Heumar nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Zudem ist die Anschlussstelle Königsforst gesperrt. Für Auffahrten auf die A 3 in Richtung Oberhausen sollen Autofahrer der Umleitung U 20 zur Anschlussstelle der A 59 Flughafen folgen, heißt es von Straßen NRW. Für Abfahrten wird eine Umleitung über das Autobahnkreuz Köln-Gremberg ausgeschildert. Es wird empfohlen, den gesamten Bereich großräumig zu umfahren und ab dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg der A 560 und der A 59 bis zum Dreieck Heumar zu folgen.

An diesem Wochenende wird die Fahrbahndecke von zwei Fahrspuren des rund fünf Kilometer langen Abschnitts erneuert. Die Arbeiten sind Teil der Fahrbahnsanierung der A 3 zwischen dem Dreieck Heumar und der Anschlussstelle Königsforst. An insgesamt sieben Wochenenden im Frühjahr und Sommer erfolgt die abschnittsweise Erneuerung unter Teil- und Vollsperrung. Der letzte Abschnitt wird vom 29. Juni bis 2. Juli instand gesetzt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung