1. NRW
  2. Burscheid & Region

Drittes Leverkusener Kinderfest

Drittes Leverkusener Kinderfest

Gefeiert wird an drei Standorten: dem Neulandpark, dem Naturgut Ophoven und dem Wildtierpark Reuschenberg.

Leverkusen. Am Sonntag, 19. August, findet von 11 bis 17 Uhr zum dritten Mal das große Kinderfest „LEVspielt3“ statt. Für Kinder aller Altersgruppen werden an drei Standorten gleichzeitig — Neulandpark, Naturgut Ophoven und Wildpark Reuschenberg — spannende Aktionen angeboten.

Im Neulandpark warten auf die Kinder zum Beispiel die Prinzessinnen, Hüpfburgen, Mitmach-Konzerte sowie ein Clown. Außerdem können kleine Goldgräber hier auf ihre Kosten kommen. Nicht zuletzt wird auch ein Kinderflohmarkt veranstaltet. Kinder, die nicht mehr gebrauchtes Spielzeug, Bücher oder Ähnliches verkaufen möchten, können sich bis 10.30 Uhr im Eingangsbereich des Neulandparks melden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort organisieren dann einen Verkaufsplatz. Eine gesonderte Voranmeldung ist nicht notwendig.

Im Wildpark Reuschenberg erwartet die Besucher eine „Magische Tierwelt“. Ein 17 Meter großer Lindwurm, ein zehn Meter großes Krokodil und die zehn Meter lange Riesenschlange bieten Spaß und Abenteuer für alle Altersgruppen.

Auf der großen „Spielwiese“ können sich alle bei Geschicklichkeitsspielen mit Stelzen, Pedalos und Bällen, Kullerkegel, Zirkusspielen, Seifenblasenspielen und Poi-Swinging ausprobieren. Aber auch kreative Aktionen wie das Schminken - sich selbst oder gegenseitig — oder das Basteln von „tierischen Masken“ aus unterschiedlichen Materialien, wie Pappe, Papier, Federn, Farben und Stiften wird angeboten.

Und wer Lust hat, kann die öffentlichen Tierfütterung von Otter, Frettchen und Stachelscheinen bewundern.

Auf dem Naturgut Ophoven steht dieses Mal das Team im Mittelpunkt. Denn Sommerski fahren und eine Auto-Safari geht am besten gemeinsam mit anderen.

Beim Riesen-Jenga kann die Geschicklichkeit erprobt werden und wie jedes Jahr steht die Energie-Stadt mit einer Museums-Rallye allen Kindern und ihren Eltern offen. Das BioBistro bietet an diesem Tag Essen, was Kindern besonders gut schmeckt.

Um alle drei Veranstaltungsorte problemlos erreichen zu können, richtet die wupsi einen Pendelbusverkehr ein, der die Standorte in regelmäßigen Abständen anfährt. Die Haltestelle Neulandpark wird stündlich von 11.30 bis 17.30 Uhr angefahren, die Haltestelle Tierpark Reuschenberg stündlich von 11.45 bis 17.45 Uhr und die Haltestelle Naturgut Ophoven stündlich von 12 bis 18 Uhr.

Die Veranstalter bitten vom Pendelbusverkehr regen Gebrauch zu machen, da am Wildpark Reuschenberg und beim Naturgut Ophoven nur begrenzte Parkmöglichkeiten vorhanden sind.

Der Eintritt zu „LEVspielt³ — Das große Kinderfest“ ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstalter des Kinderfestes „LEVspielt³“ — Stadt Leverkusen, NaturGut Ophoven, Wildpark Reuschenberg und Neulandpark — sowie die Sponsoren und Akteure wollen Kindern und Eltern so einen gelungen Ausklang der Sommerferien bieten.