Drei Verletzte und hoher Blechschaden bei Auffahrunfall

Drei Verletzte und hoher Blechschaden bei Auffahrunfall

Burscheid. Mehrere Menschen sind am Dienstagnachmittag um kurz nach 16 Uhr bei einem Auffahrunfall in Sträßchen verletzt worden. Eine 55-jährige Frau aus Leverkusen hatte bremsen müssen, was ein hinter ihr fahrender Solinger auch bemerkte und ebenfalls abbremste.

Hinter dem Solinger fuhr wiederum eine 21-jährige Burscheiderin, die die Situation zu spät erkannte und hinten gegen den Wagen des Solingers prallte. Die drei Autos wurden ineinander geschoben.

Während die Unfallverursacherin schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste, wurden die 55-jährige Leverkusenerin und ihr 57-jähriger Ehemann leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Zwei der drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung