1. NRW
  2. Burscheid und Region

Restaurant: Drei-Gänge-Menü in der Halle Tor 2

Restaurant : Drei-Gänge-Menü in der Halle Tor 2

Ein hoher Gastraum mit rauem unbehandeltem Industrielook, eine fantasievolle Dekoration, unterschiedliches Mobiliar und dazu ein ausgefallenes Drei-Gänge-Menü aus saisonalen und regionalen Zutaten – das ist das außergewöhnliche Konzept des Pop-Up-Restaurants „Dinner Tor 2“, das Köln Connection und zwo zwo eins ab Dienstag für mindestens vier Wochen gemeinsam in der Halle Tor 2, Girlitzweg 30, umsetzen.

„Da Veranstaltungen noch nicht möglich sind, sind wir weiterhin kreativ und freuen uns, ab dem 12. Mai nach unserem sehr erfolgreichen Autokino noch ein weiteres attraktives und hochwertiges Pop-Up-Konzept auf unserem Gelände umzusetzen“, sagt Andreas Feldgen, Geschäftsführer von Köln Connection. Das Drei-Gänge-Menü wird täglich von 18 bis 23 Uhr angeboten und kostet pro Person 55 Euro. „Außergewöhnliche Eventlocations wie die Halle Tor 2 stellen für einen begrenzten Zeitraum perfekte Locations für Pop-Up-Restaurants dar“, sagt Sebastian Lange, Geschäftsführer von zwo zwo eins. Reservierungen sind ab sofort im Internet möglich.

www.dinnertor2.de