1. NRW
  2. Burscheid und Region

Dinner-Krimi: Dinner-Krimi-Komödie Ein turbulenter Leichenschmaus im Hotel Mondial

Dinner-Krimi : Dinner-Krimi-Komödie Ein turbulenter Leichenschmaus im Hotel Mondial

Die Dinner-Krimi-Komödie serviert am Sonntag, 9. Februar, um 18 Uhr im Hotel Mondial am Dom Cologne, Kurt-Hackenberg-Platz 1, eine tiefschwarze Komödie über den Tod. Ein bunter, wilder Abend über todtraurige Abschiede, in bester britischer Tradition.

Hier werden Löffel abgegeben, Radieschen von unten betrachtet, und ins Gras gebissen, bis kein Auge mehr trocken bleibt. Besucher können sich auf einen Abend freuen, bei dem Humor dem Tod den Garaus macht. Das Stück „Trauer macht lustig“ ist ein turbulenter Leichenschmaus. Darin geht es um die lebenslustige, leider schräge Phoebe Longfoot, die ihre ganz eigenen Ansichten zum Tod hat, die sie großzügig teilen möchte. Da trifft es sich ja perfekt, dass George und Phoebe, die beiden ungleichen Schwestern, im Familienkreis gleich zwei Verluste zu betrauern haben. Die Trauergäste sind geladen und gekommen. Mit Elan richtet Phoebe das Abschiedsfest aus und hofft gemeinsam mit den Gästen so heftig zu trauern, bis allen vor Lachen die Tränen kommen. Trotz Phoebes eigenwilligen Versuches, dem Tod im Lachen die Stirn zu bieten, könnte der Abend noch würdevoll sein. Wäre die pragmatische George nur nicht so wenig von Phoebes Konzept begeistert. Hätte Phoebe die beiden Urnen nicht im Supermarkt vergessen, würden sich nicht allerlei ungebetene Gäste auf das Fest verirren und unerwartet das Lebenslicht aushauchen. Als zuletzt auch noch die Polizei die Feier stürmt, endet der Leichenschmaus in einem Tohuwabohu, bei dem kein Auge trocken bleibt. Einlass ist 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Im Preis von 89 Euro ist neben dem Theaterstück ein Vier-Gänge-Menü enthalten. Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt es unter Telefon 06151/98009-12 oder direkt im Hotel Mondial. howa
Foto: DinnerKrimi GmbH