1. NRW
  2. Burscheid und Region

Musical: Die Weihnachtsbäckerei als Musical

Musical : Die Weihnachtsbäckerei als Musical

Die Geschichte mit Liedern von Rolf Zuckowski kommt 2020 an den Tanzbrunnen.

Nach dem Erfolg des Weihnachtsbäckerei-Musicals 2018 im Hamburger Tivoli Theater und der großartigen Resonanz auf die allererste „Die Weihnachtsbäckerei – Das Musical“ Tournee 2019, geht die Geschichte um Jonas, Paul, Emily, Hund Muffin und ihrem Weihnachtsabenteuer 2020 in die dritte Runde. Das Stück wird auch im kommenden Jahr in über 20 Städten live erlebbar sein, zum Mitsingen und Träumen einladen und die Weihnachtszeit mit Rolf Zuckowskis schönsten Weihnachtsliedern einläuten. Am 22. und 23. Dezember 2020 ist das Musical am Tanzbrunnen zu Gast.

.„Die Weihnachtsbäckerei ist ein Synonym. Sie steht für eine freud- und liebevolle Vorweihnachtszeit im Kreise der Familie. Wir erzählen daher die Geschichte einer ganz normalen Familie in der Vorweihnachtszeit, die in einem kleinen Dorf lebt. Wir zeigen in diesem Musical alle Facetten der Vorweihnachtszeit, nur Heiligabend lassen wir aus, denn unser Musical soll die Vorfreude auf den eigenen Heiligabend zu Hause steigern“, beschreibt Autorin Hannah Kohl das Musical, das sie zusammen mit Martin Lingnau geschaffen hat.

Im Zusammenspiel mit Rolf Zuckowskis Repertoire und weiteren beliebten Weihnachtsliedern, entstand so das perfekte Erlebnis für die ganze Familie. Von Klein bis Groß – jeder fühlt sich wohl in der heimischen Weihnachtsbäckerei der drei Geschwister. Die Geschichte: Als die Eltern von Jonas, Paul und Emily wegen eines Schneetreibens nicht nach Hause kommen können, sind die Drei auf sich allein gestellt, um die heimische Weihnachtsbäckerei ins Leben zu rufen. Am nächsten Morgen werden die Großeltern erwartet, weshalb genug Plätzchen parat stehen müssen. Doch der Kühlschrank ist leer, das Rezept verschwunden und kein Geld ist im Haus. Daher müssen sich die Geschwister so einiges ausdenken, um an ihr Ziel zu gelangen. Zusammen mit ihrem Hund Muffin stürzen sie sich ins Abenteuer, auf dem ihnen ihre Nachbarin Frau Schnitzenbacher hin und wieder in die Quere kommt und so manche Überraschung nicht ausbleibt. Die Zuschauer erwartet mitreissende Musik, eine liebenswerte Geschichte, Akrobatik, Tanz und ganz viel Herz.

Tickets gibt es ab sofort im Internet und ab heute an allen Vorverkaufsstellen. howa

eventim.de