1. NRW
  2. Burscheid und Region

Das Warten auf den ersten Saisonsieg

Das Warten auf den ersten Saisonsieg

Frauen der TGH empfangen den TSV Aufderhöhe.

<

p class="text">

Hilgen. Ähnlich wie die erste Herrenmannschaft warten die Fußballerinnen der TG Hilgen auf den ersten Saisonsieg. In der Bezirksliga reichte es für die von Monica Rosito trainierte Mannschaft lediglich zu zwei Unentschieden. Damit belegt das Team aktuell den letzten Tabellenplatz. „Wir bewahren aber die Ruhe und arbeiten konzentriert weiter. Ich bin mir sehr sicher, dass die Ergebnisse recht schnell besser werden“, geht Rosito optimistisch voran. Am Sonntag (13 Uhr) empfangen die Hilgener Frauen nun den Tabellenneunten TSV Aufderhöhe, die Solingerinnen weisen als Mitglied des unteren Mittelfeldes acht Zähler mehr die TGH auf. „Das ist für uns ein typisches Sechs-Punkte-Spiel. Wir müssen jetzt sehen, dass wir bis zur Winterpause den Abstand zum rettenden Ufer verkürzen werden“, betont die Trainerin. Die verletzten Anne Hontheim und Esther Mukenge werden ebenso ausfallen wie die beruflich verhinderten Alena Tenel und Jennifer Steinborn. Saskia Lucka ist noch nicht fit nach überstandener Verletzung, Jule Jaekel liegt aktuell mit einer Grippe flach. „Unser Kader ist jetzt zum Glück groß genug und wir verfügen über genügend Alternativen. Von daher sollten wir in der Lage sein, die Punkte bei uns zu behalten“, so die Übungsleiterin abschließend. lh