1. NRW
  2. Burscheid & Region

Burscheid: Ehrung für Gesamtschüler

Burscheid : Sportbund des Kreises ehrt Gesamtschüler

Sie haben sich zum Sporthelfer ausbilden lassen.

Fünf junge Menschen aus Burscheid haben bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Kreissportbundes eine Auszeichnung erhalten.

Die Schüler der Johannes-Löh-Gesamtschule haben sich laut dem Kreissportbund im Rahmen der Ausbildung zum Sporthelfer hervorragend in ihren jeweiligen Sportvereinen eingebracht.

Einen „Schweinehund“ und
einen Bildungsgutschein

Einen „Schweinehund“, eine Urkunde und einen Bildungsgutschein gab es deshalb für Fee Hackert, Aliyah Schmitz, Maja Halfmann, Valerie Siwek und Domenique Giese. Unter dem Arbeitstitel „ELOS – Ehrenamt lohnt sich“, will die Sportjugend Rhein-Berg zukünftig weitere verdiente junge Ehrenamtler gewinnen und auszeichnen.

Marc Greuel, Vorsitzender der Sportjugend, und Verena Braumann, Fachkraft Jugendarbeit stellten die fünf junge Menschen in Bergisch Gladbach vor.

Auch Vertreter von Kommunen waren anwesend

Der Vorstand des Kreissportbundes hatte seine Mitglieder zur diesjährigen Versammlung in die Landesturnschule des RTB geladen. Neben den mehr als 90 Sportvereinsvertretern informierten sich auch die Stadt- und Gemeindesportverbände sowie zahlreiche Ehrengäste über die Projekte, Aktionen, Maßnahmen und den Jahresabschluss des KSB. woa