1. NRW
  2. Burscheid & Region

Bibliothek: Bücher, Filme und mehr „to go“

Bibliothek : Bücher, Filme und mehr „to go“

Mit Ende der Weihnachtsferien werden wieder verstärkt Lektüre und Literatur für Schule, Prüfungen oder Weiterbildung gebraucht – die Stadtbibliothek Köln bietet hierfür einen Service an. Das Land Nordrhein-Westfalen hat in seiner aktuellen Coronaschutzverordnung vorgesorgt und ermöglicht Bibliotheken, einen Bestell- und Abholservice von Medien anzubieten.

Auch die Kölner können davon profitieren und ab morgen im Online-Katalog der Bibliothek maximal fünf Medien kostenfrei bestellen. Notwendig ist dafür nur ein gültiger Bibliotheksausweis. Die Ausgabe erfolgt nach Benachrichtigung kontaktlos und unter Beachtung gesetzlicher Vorgaben und Hygieneregeln an einem speziellen Ausgabefenster. Die Rückgabe der Medien ist erst wieder mit Öffnung der Stadtbibliothek notwendig, in dringenden Fällen kann sie am Rückgabeautomaten der Zentralbibliothek erfolgen.

„Wir suchen die eingehenden Bestellungen heraus und stellen die Medienpakete in Papiertaschen zur Abholung bereit. Um den Abholvorgang so kurz wie möglich zu halten, werden alle Medien bereits im Vorfeld verbucht“, erläutert Hannelore Vogt, Direktorin der Stadtbibliothek Köln. Die Stadtbibliothek bietet damit trotz der pandemiebedingten Schließzeit allen Mitgliedern einen kontaktlosen Zugang zu den Medienbeständen. Weiterhin gilt das Angebot eines kostenlosen Online-Zugangs zu den vielfältigen Digitalangeboten der Stadtbibliothek mit Film- und Musikstreaming, E-Book-Ausleihe, E-Learning sowie deutscher und internationaler Presse. Alle Kölner können die digitalen Angebote kostenfrei auch ohne Ausweis nutzen – sie müssen nur formlos eine Kennung beim Kundenservice der Bibliothek anfordern.

Die Abholstation an der Zentralbibliothek ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 15 geöffnet. In den Stadtteilbibliotheken ist das Abholen an den jeweiligen Öffnungstagen von 12 bis 18 Uhr möglich. Ablaufende Bibliotheksausweise behalten ihre Gültigkeit bis zum Ende der Corona-bedingten Schließzeit. Bereits vorbestellte Medien können ab nächster Woche zu den genannten Zeiten ebenfalls abgeholt werden.

Die Räume aller Einrichtungen der Stadtbibliothek bleiben bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Veranstaltungen, Facharbeitstrainings und Programme des Schulservice finden zurzeit online statt. Detaillierte Informationen gibt es im Internet. Dort können im Katalog auch die Online-Bestellungen erfolgen – und der Kundenservice der Stadtbibliothek Köln steht per Mail an kundenservice@stbib-koeln.de oder telefonisch unter 0221/221-23939 zur Verfügung.

www.stadtbibliothek.koeln