Bielerthalle ab sofort gesperrt

Bielerthalle ab sofort gesperrt

Bauaufsicht findet Risse in Opladener Sporthalle.

Leverkusen. Der Fachbereich Gebäudewirtschaft hat die Bielerthalle bis auf Weiteres für die Nutzung gesperrt. Grund sind Bauwerksschäden, die nach gutachterlicher Überprüfung einen weiteren Betrieb vorerst nicht zulassen. Schulen und Sportvereine wurden bereits informiert.

Mitarbeiter der städtischen Bauaufsicht hatten festgestellt, dass sich die vertikale Bauwerksfuge zwischen dem mittleren Treppenhaus und dem Hauptgebäude der Sporthalle geöffnet hatte. Das Bauwerk wurde daraufhin von einem Statiker untersucht. Nach dem nun vorliegenden Gutachten wird vermutet, dass sich die Fundamente der Halle gesetzt und damit eine Schiefstellung des Hallentragwerks verursacht haben. Es besteht laut Stadt keine akute Einsturzgefahr, die Halle ist derzeit standsicher. Allerdings müssen nun weitere Untersuchungen sowie gegebenenfalls stabilisierende Maßnahmen erfolgen. Erst wenn diese abgeschlossen sind, kann die Stadt über eine Aufhebung oder Verlängerung der Sperrung entscheiden. Dies wird nicht vor Mitte Februar der Fall sein.

Als ersten Schritt sollen Rissmonitore angebracht werden, durch die Fugen und Risse überwacht und eventuelle Bewegungen kurzfristig erkannt werden können.