1. NRW
  2. Burscheid & Region

Bibliothek hilft beim Energiesparen

Bibliothek hilft beim Energiesparen

Pakete gibt es nun auch in Opladen und Schlebusch.

Leverkusen. Die Stadtbibliothek Leverkusen ist eine von bundesweit mehr als 1200 Einrichtungen, die an dem Projekt „Energiesparpaket für Bibliotheken“ in Zusammenarbeit mit der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz teilnimmt. Bereits seit fünf Jahren kann in der Hauptstelle in Wiesdorf ein solches Energiesparpaket kostenlos ausgeliehen werden, um im eigenen Haushalt Stromfressern auf die Spur zu kommen. In dem Paket befinden sich ein Messgerät mit Verlängerungskabel und Anleitungen. Das Gerät wird zwischen Wandsteckdose und Stromverbraucher, wie etwa dem Kühlschrank, installiert und misst dessen Verbrauch.

Wegen der regen Nachfrage hat die Stiftung zwei weitere Energiesparpakete zur Verfügung gestellt, je eines für die Bibliothekszweigstellen in Opladen und Schlebusch. Die Ausleihe ist während der Öffnungszeiten möglich: In der Zweigstelle Opladen im Landrat-Lucas-Gymnasium montags 13 bis 19 Uhr, dienstags 13 bis 17 Uhr, donnerstags 10 bis 13 Uhr und freitags 13 bis 17 Uhr. Außerdem in der Zweigstelle Schlebusch im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium montags von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr, mittwochs 14 bis 19 Uhr, donnerstags 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr.