Kickbox-Schüler aus der Burscheider Schule für Kampfkunst erfolgreich Akademie-Schüler räumen bei WM ab

Burscheid. · Marie Lammers und Victor Dimovski lernen Kickboxen bei Jan Günzel in der Schule für Kampfkunst an der Industriestraße. Jetzt holten sie in Nordhorn beste Titel.

Marie Lammers, Jan Günzel und Victor Dimovski nach ihrem WM-Erfolg.

Marie Lammers, Jan Günzel und Victor Dimovski nach ihrem WM-Erfolg.

Foto: Akademie für Kampfkunst

Marie Lammers und Victor Dimovski von der Burscheider Akademie für Kampfkunst an der Industriestraße haben kürzlich bei den Kickbox-Weltmeisterschaften in Nordhorn beste Titel abgeräumt.

Die 17-jährige Marie Lammers (Kampfgewicht unter 65 Kilogramm) aus Dabringhausen errang bei der WM einmal den 1. Platz in der Kategorie „Leichkontakt“ und den 2. Platz in der Kategorie „Kick Light“.

Der zwölfjährige Victor Dimovski (Kampfgewicht unter 40 Kilogramm) aus Burscheid errang bei der WM den 3. Platz in der Kategorie „Leichtkontakt“ und den dritten Platz in der Kategorie „Semikontakt“.

Beim Leichtkontakt im Kickboxen handelt sich in der vollen Bedeutung des Wortes um absoluten Leichtkontakt, das heißt saubere und gut kontrollierte Kampftechniken, die explosiv und kraftvoll mit leichtem Kontakt treffen müssen. Die Kämpfer tragen ausreichen Schutzkleidung, um Verletzungen vorzubeugen. Im Vergleich zum Leichtkontakt sind beim „Kick Light“ auch sogenannte „Low Kicks“ erlaubt.. Das sind Tritte zu den Oberschenkeln, Waden  und Schienbein. Daher ist das Regelwerk etwas vielseitiger und man hat mehr Möglichkeiten.

Bei der Weltmeisterschaft in Nordhorn waren 600 Kämpfer aus 54 Nationen vertreten. Viele der Teilnehmer hatten sich im Vorfeld qualifiziert. Seit 2001 leitet Sifu Jan Günzel die Akademie für Kampfkunst in Burscheid. Seine Schüler gewannen seitdem weit mehr als 100 Titel bei nationalen und internationalen Wettkämpfen verschiedener Kampfkunstverbände, darunter zahlreiche Deutsche Meisterschaften, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften. Es gab auch Auszeichnungen der Stadt Burscheid zum Sportler des Jahres für Niklas Hagenbeck, der bei der Akademie trainiert und mehrere Deutsche Meisterschaften gewonnen hatte.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort