1. NRW
  2. Burscheid & Region

74-Jährige Ladendiebin auf frischer Tat erwischt

74-Jährige Ladendiebin auf frischer Tat erwischt

Rhein.-Berg. Kreis. Die Mitarbeiterin des Bekleidungsgeschäftes in Bergische Gladbach hatte am Donnerstag eine scheinbare Kundin dabei beobachtet, wie sie Oberbekleidung von einem Kleiderständer nahm und in ihre auf dem Boden abgestellten Tasche steckte.

Anschließend ging die Frau zum Ausgang. Dort wurde sie von der Mitarbeiterin auf den Diebstahl angesprochen. Sofort reagierte die Frau unwirsch. Sie schubste die Verkäuferin und zog an deren Schal, um dann an ihr vorbei zu gehen. Doch sie wurde von dem Personal daran gehindert und die Mitarbeiter informierten umgehend die Einsatzkräfte der Kreispolizei.

Den Beamten gegenüber äußerte die 74-Jährige, nichts gestohlen zu haben. Sie habe lediglich ihrem Freund die Kleidungsstücke zeigen wollen. In ihrer Tasche fanden sich die Oberbekleidungsstücke sowie weitere Teile, die sie unbeobachtet eingesteckt hatte. Die Etiketten und Preisschilder fehlten bereits.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Seniorin in Köln mehrfach beim Ladendiebstahl aufgefallen war. Daher erhielt sie neben der Strafanzeige auch einen Platzverweis für den Innenstadtbereich. Red