Burscheid: 22-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Burscheid: 22-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Polizei ermittelt nach Straftat an der Disko in Paffenlöh.

Burscheid. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, ist am Wochenende ein 22-Jähriger bei einer Auseinandersetzung in Paffenlöh durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Gegen 3.30 Uhr am Samstag wurde die Burscheider Polizei über einen Streit und eine verletzte Person in und im Außenbereich der Diskothek in Paffenlöh informiert. Das 22-jährige Opfer aus Leverkusen musste sofort zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Bei Eintreffen der Beamten hielt das Sicherheitspersonal der Diskothek vor der Tür ein Taxi, besetzt mit fünf jungen alkoholisierten Männern, auf. Die aus Leverkusen und vorwiegend aus Leichlingen stammenden Männer sind Anfang 20 und sollen laut Zeugen an dem Streit beteiligt gewesen sein. Einzelheiten sind bislang nicht bekannt. Alle wurden nach der Personalienfeststellung entlassen. Das Opfer soll laut Polizei gestern aus der Klinik entlassen worden sein. Die Polizei bittet Augenzeugen, sich unter der Rufnummer 02202/205-0 zu melden. Red