1. NRW

Brand in Remscheider Wohnhaus: Nachbar greift berherzt ein

Drei Verletzte : Brand in Remscheider Wohnung: Mann rettet seine Nachbarn mit Leiter

Ein 63-Jähriger half seinen Nachbarn aus der Brandwohnung im Remscheid. Das Feuer war vermutlich in der Küche ausgebrochen.

Als die Feuerwehr am Montagabend an einem Brandort in Remscheid eintraf, hatte ein Nachbar bereits mutig eingegriffen. In der Emil-Rittershaus-Straße war gegen 18.45 Uhr ein Wohnungsbrand, vermutlich im Bereich des Herdes, ausgebrochen. Nachbar des Zweifamilienhauses hatten die Rettungskräfte alarmiert.

Ein 63-jähriger Anwohner habe den Personen in der verrauchten Wohnung mittels einer Leiter geholfen, zu entkommen. Das teilt die Polizei am Dienstag mit. Drei Bewohner im Alter von 12, 16 und 20 Jahren hätten leichte Verletzungen erlitten und seien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Kriminalpolizei muss nun die genaue Brandursache ermitteln. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar.

(red)