NRW: Blitzeinschlag sorgt für Zugausfälle in Bonn

NRW : Blitzeinschlag sorgt für Zugausfälle in Bonn

Bonn. Bahnreisende in Bonn müssen am Freitagmorgen teilweise auf den Ersatzverkehr ausweichen. Grund dafür ist ein Blitzeinschlag in einem Stellwerk in Bad Godesberg, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Nachfrage mitteilte.

Betroffen ist die Linie RB 30 des Unternehmens, die zwischen Mehlem und Bonn Hauptbahnhof fährt. Reisende können auf die RB 26 ausweichen. Betroffen ist auch die Linie 48 von des Unternehmens National Express. Dort können Bahnreisende auf den Busverkehr ausweichen. Laut National Express sollte die Sperrung der Strecke noch bis 12 Uhr andauern. Unwetter hatten bereits am Donnerstagabend in ganz NRW gewütet und für Beeinträchtigungen gesorgt. Auch am Freitag kann es nach den Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes zu Unwettern mit Starkregen und Gewittern in NRW kommen. dpa

Mehr von Westdeutsche Zeitung