1. NRW

Betonplatte auf A44 geworfen - Mordkommission ermittelt

Lieferwagen getroffen : Betonplatte auf A44 geworfen - Mordkommission ermittelt

Die Betonplatte durchschlägt das Dach eines Sprinter. Die 25-jährige Fahrerin erleidet einen Schock.

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag eine Betonplatte auf die Autobahn 44 in Nordrhein-Westfalen geworfen und dabei einen Sprinter getroffen. Dessen 25-jährige Fahrerin blieb mit viel Glück unverletzt, erlitt aber einen Schock, wie die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Polizei Dortmund mitteilten. In dem Fall ermittelt nun eine Mordkommission.

Nach Angaben der Ermittler durchschlug die Betonplatte Dach und Frontscheibe des Fahrzeugs und landete am Beifahrersitz. Der Vorfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Erwitte/Anröchte und Geseke in Höhe einer Brücke. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem oder den Tätern blieb erfolglos. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise.

(AFP)