Autofahrerin beißt Polizeibeamten bei Verkehrskontrolle

Remscheid : Autofahrerin beißt Polizeibeamten bei Verkehrskontrolle

Ein 23-jähriger Polizist wurde bei einer Verkehrskontrolle am Freitag leicht verletzt. Ursache war eine beißwütige Fiat-Fahrerin.

Ein 23-jähriger Polizist wurde während seines Dienstes in Remscheid leicht verletzt. Eine 32-jährige Fiat-Fahrerin biss zu, als sie bei einer Verkehrskontrolle überprüft wurde.

Der Polizist war zusammen mit seinen Kollegen auf der Neuenkamperstraße im Einsatz, als sie die 32-jährige Frau kontrollierten. Dabei biss sie den Beamten in den Arm. Die Remscheiderin steht im Verdacht, unter Betäubungsmitteln ihr Fahrzeug geführt zu haben, teilte die Polizei mit.

Der 23-Jährige wurde leicht verletzt und habe seinen Dienst fortsetzen können. Die Autofahrerin musste neben einer Blutprobe auch ihren Führerschein abgeben.

(red)