Aldi-Witwe Cäcilie Albrecht verstorben

Aldi-Imperium: Aldi-Witwe Cäcilie Albrecht verstorben

Die Aldi-Witwe Cäcilie Albrecht ist gestorben. Sie war die Ehefrau des Aldi-Gründers Theodor Paul „Theo“ Albrecht.

Die Aldi-Witwe Cäcilie Albrecht ist tot. Sie starb im Alter von 91 Jahren. Sie sei im engsten Familienkreis beigesetzt worden, sagte ein Sprecher von Aldi Nord am Montag. Zuvor hatte der „Tagesspiegel“ berichtet.

Cäcilie war mit Theo Albrecht verheiratet, der im Alter von 88 Jahren 2010 starb. Cäcilie Albrecht lebte komplett zurückgezogen.

Theo Albrecht übernahm mit seinem Bruder Karl 1946 den Lebensmittelladen der Eltern in Essen. Daraus erwuchs der weltweit erfolgreiche Discounterladen Aldi. Karl starb 2014 im Alter von 94 Jahren.

(red/dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung