A46 Richtung Düsseldorf nach schwerem Unfall gesperrt

Unfall : A46 Richtung Düsseldorf nach Unfall vorübergehend gesperrt

Gegen 6.30 Uhr war die Sperrung der Autobahn 46 in Richtung Düsseldorf zwischen Wuppertal-Barmen und Wuppertal-Elberfeld wieder aufgehoben worden.

Ein Unfall mit drei Fahrzeugen auf der A46 zwischen Wuppertal-Barmen und Wuppertal-Elberfeld hat am Donnerstagmorgen zeitweise für einen langen Rückstau bis zum Kreuz Nord gesorgt. Zwischen 5 und 6.30 Uhr war die Autobahn in Richtung Düsseldorf gesperrt. Bei dem Unfall ist mindestens eine Person verletzt worden. Auch in der Wuppertaler Innenstadt, etwa auf der Carnaper Straße, waren die Auswirkungen der Sperrung zu merken. Weitere Details sowie die Unfallursache waren zunächst nicht bekannt. Red

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung