38-Jähriger verletzt 23-Jährigen bei Streit mit einem Messer

Lienen (dpa/lnw) - Ein 38-Jähriger soll in Lienen (Kreis Steinfurt) einen 23-Jährigen mit einem Messer verletzt haben. Die beiden Männer seien am frühen Sonntagmorgen nach einem gemeinsam verbrachten Abend in Streit geraten, berichtete die Polizei Steinfurt.

38-Jähriger verletzt 23-Jährigen bei Streit mit einem Messer
Foto: dpa

Der Mann sei ins Krankenhaus gebracht worden, Lebensgefahr bestehe nicht. Der 38-jährige Tatverdächtige, der derzeit wohl über keinen festen Wohnsitz verfüge, sei wegen gefährlicher Körperverletzung vorläufig festgenommen worden, hieß es.