Fußball 2. Liga: Leipertz wechselt von Paderborn nach Magdeburg

Magdeburg · Nächster Neuer für die Magdeburger Offensive. Der Zweitligist verpflichtet Robert Leipertz.

Fußballspieler zweier gegnerischer Mannschaften kämpfen um den Ball.

Fußballspieler zweier gegnerischer Mannschaften kämpfen um den Ball.

Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Robert Leipertz wechselt innerhalb der 2. Fußball-Bundesliga vom SC Paderborn zum 1. FC Magdeburg. Der Club aus Sachsen-Anhalt teilte mit, dass man sich von dem 31 Jahre alten Offensivspieler Erfahrung und Dynamik verspreche. In den vergangenen beiden Jahren war Leipertz 57-mal für Paderborn aktiv. Insgesamt kommt der Routinier auf 246 Spiele in der 2. Bundesliga, schoss dabei 52 Tore.

„Robert ist ein erfahrener Spieler, der auf der Außenspur variabel einsetzbar ist und auch offensiv seine Qualitäten hat“, sagte Trainer Christian Titz. Zuvor hatte sich der FCM bereits mit den Außenbahnspielern Lubambo Musonda (Silkeborg), Pierre Nadjombe (1. FC Köln II) und Falko Michel (Borussia Dortmund II) verstärkt.

© dpa-infocom, dpa:240530-99-216255/3

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort