Sehnsuchtsfigur Die Welt betrauert den Fußballer Maradona

Meinung · Maradona hat die Menschen auf ganz vielen Ebenen beschäftigt und viele erreicht: Als furioser Könner des Spiels zuerst, als Elendsviertel-Emporkömmling, aber auch als im Drogen- und Alkoholrausch Gescheiterter, Depressionen inklusive.

 Viele nahmen Abschied von Diego Maradona.

Viele nahmen Abschied von Diego Maradona.

Foto: dpa/Ferrari Raul

Als Diego Maradona 1986 im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft mit Hilfe der Hand Gottes und all seiner fußballerischen Urgewalt England gleichsam allein besiegt hatte, sagte der englische Fußballer Peter Beardsley: „Wäre Maradona in Toronto geboren, stünde Kanada im WM-Finale.