Alles auf Nachfrage

Meinung : Alles auf Nachfrage

Das Recht der Gewohnheit ist mit dem linearen TV längst gefallen. Die Nachfrage bestimmt das Geschäft, vor allem auf dem Fußballmarkt, wo das Geschäft immer ein gutes zu sein verspricht.

Wo sich Netflix, Amazon, Apple oder andere Giganten auf höchstem inhaltlichen Level um Bezahlkunden streiten, ist der Fußball das neue, aber auch natürliche Pfund. Denn damit lassen sich die Abonnentenzahlen noch einmal exorbitant steigern. Was also sollte diese Anbieter abhalten? Die Uefa jedenfalls nicht.

Wo man sich in Deutschland noch an das Sportschau-Gewohnheitsrecht klammern kann, sind international Grenzen gegenstandslos. Weil wahnsinnig viel Geld zu verdienen ist. Und der Kunde mitspielt.