Paid Content: Änderung für Nutzer mit Werbeblocker

Paid Content: Änderung für Nutzer mit Werbeblocker

Das ändert sich für unsere Nutzer, die einen Werbeblocker aktiviert haben.

Liebe Leserinnen und Leser,

vielen Dank, dass Sie sich für die aktuellsten Nachrichten aus Ihrer Region sowie der ganzen Welt auf www.wz.de entschieden haben. Um Ihnen auch künftig die gewohnte Qualität und Unabhängigkeit unserer Berichterstattung online anbieten zu können, sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen.

Ohne Adblocker erhalten Sie weiterhin die Möglichkeit alle digitalen Inhalte auf www.wz.de täglich 3 Minuten uneingeschränkt zu nutzen. Für Nutzer mit einem Adblocker reduziert sich die kostenlose Lesezeit ab dem 5. Dezember 2016 auf täglich eine Minute. Wenn Sie weiterlesen möchten, bitten wir Sie daher Ihren Adblocker zu deaktivieren oder sich für PaidTime — unser praktisches Bezahlmodell für eine minutengenaue Abrechnung ab nur 3 Cent pro Minute — zu entscheiden.

Alle Informationen zu PaidTime finden Sie hier.

In unseren Bildgalerien erklären wir Ihnen, wie Sie Ihren Adblocker ganz einfach ausschalten können.

Viel Spaß beim Entdecken des digitalen Angebots der Westdeutschen Zeitung!

Mehr von Westdeutsche Zeitung