1. Kultur

RevuePalast Ruhr in Herten: Show must go on

Show : RevuePalast Ruhr in Herten: Show must go on

Neue Show „Hurra, wir leben noch“ feiert Liebe, Lust und Illusionen – Prinzipal Christian Stratmann und Regisseur Ralf Kuta präsentieren Lieblings-stars und neue Gesichter.

Am Freitag, 13. März 2020, knipste Corona im RevuePalast Ruhr auf Zeche Ewald die Lichter aus. Am Freitag, 3. Sep-tember 2021, wird’s endlich wieder hell. Die neue Show „Hurra, wir leben noch“ lädt ein zu einem Abend voller Liebe, Lust und Illusionen. Der Vorverkauf läuft auf vollen Touren.

Vorhang auf für die Zauberwesen der Nacht: Im RevuePalast Ruhr auf Zeche Ewald ist endlich wieder Showtime. In der neu-en Revue gibt’s ein Wiedersehen mit all den Künstlerinnen und Künstlern, die die Gäste so lange vermissen mussten.

Ein Wiedersehen mit Milva?

Michelle, Lalo, Carlos, Dannyboy und natürlich Jeanny, die süße Blondine mit dem losen Mundwerk, fiebern dem Rendezvous mit den Gästen buchstäblich entgegen. Der Showtitel „Hurra, wir leben noch“ zitiert aber auch einen der bekanntesten Songs der kürzlich verstorbenen Diven-Legende Milva, mit der die Travestiekünstlerin Lady Tatti auf der RevuePalast-Bühne bis vor wenigen Jahren das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss. Ob auch Lady Tatti für ein paar kostbare Momente wieder ins Rampenlicht schreitet, diese Info hütet Showregisseur Ralf Kuta wie ein Staatsgeheimnis.

Zwei Newcomer im Ensemble

Nach dem Abschied der asiatischen Schönheiten Suara Mas und Mao hat Kuta für Tanz, Live-Gesang und Co-Moderation zwei vielversprechende Newcomer in den Palast geholt – den geschmeidigen Tänzer Ivaldo und die aufregende Roxy. Dabei ist er in Brasilien und einmal sogar direkt vor der eigenen Haustür fündig geworden – in Herten!

Der gebürtige Brasilianer Ivaldo hat sich nach einer Ausbildung an der Folk-wanghochschule in Essen als Solo- und Ballettänzer am Tanztheater Wuppertal bei Pina Bausch sowie als Musicaldarsteller („La Cage aux Folles“, „Rocky Horror Show“) einen Namen gemacht. Zu sehen war Ivaldo bereits im Thea-ter Dortmund, im Aalto Theater Essen und im Theater Bremen.

Roxy ist ein höchst verführerisches Ruhrgebietsgewächs, die Schönheit stammt aus Herten! Im berühmten Pulverfass auf der Reeperbahn holte Roxy 2015 den 1. Platz in einem Talentwettbewerb und bezauberte später unter anderem mit Tanz, Live-Gesang und gepfefferter Moderation die Gäste im Startreff Follies Cabaret Köln oder im Paradies Cabaret in Nürnberg.

Ein Abend zum Genießen

„Die neue Revue wird ein Abend zum Genießen – voller Glitzer, Glanz und Lebensfreude – immer getreu dem Motto: The Show must go on!“, ver-spricht Kuta. Die Vorfreude, im Showtempel endlich wieder Gelächter und Applaus zu hören, ist überall vor, auf und hinter der Bühne riesig. Aktuell lässt Stratmann alle Gäste persönlich anrufen, die in den vergangenen Monaten vergeblich Tickets buchten oder Gutscheine einlösen wollten. Die Reaktion der Revuepalast-Fans sei überwältigend, sagt der Prinzipal: „Die Angerufenen freuen sich nicht nur darüber, dass wir endlich wieder da sind, sondern auch über den persönlichen Kontakt.“

Online-Tickets ab 18,90 Euro oder telefonisch am Kartentelefon 02325/588 999 (mo.-fr. 10-19 Uhr, sa. 10-14 Uhr). Tickets und mehr Infos

www.revuepalast-ruhr.com