Solo-Party Neues Album „Equals“: Ed Sheeran feiert in Quarantäne

Ed Sheeran ist noch in Corona-Quarantäne. Trotzdem ist sein neues Album erschienen. Er feiert mit einer „Solo-Party“.

 Ed Sheeran feiert sein neues Album allein.

Ed Sheeran feiert sein neues Album allein.

Foto: dpa/Ricardo Rubio

Wegen seiner andauernden Corona-Quarantäne hat Popstar Ed Sheeran angekündigt, die Veröffentlichung seines neuen Albums mit einer „Solo-Party“ zu feiern. „Ich bin offenkundig immer noch in Corona-Isolation, aber bitte lasst mich wissen, was ihr denkt, wenn es erscheint“, schrieb der Musiker am Donnerstag auf Twitter. „Ich war noch nie stolzer auf eine Arbeit und kann es kaum erwarten, dass ihr sie hören könnt.“ Seine fünfte Platte „=“ („Equals“, auf Deutsch: gleich) ist an diesem Freitag erschienen.

Sheeran teilte zudem ein kurzes Selfie-Video, in dem er die Vinyl-Version des Albums im Arm hält. „Ich bin sehr, sehr aufgeregt. Das ist das erste Mal, dass ich ein Album veröffentliche und niemanden um mich habe“, sagte der 30-Jährige in dem kurzen Clip.

Der Sänger hatte am Sonntag mitgeteilt, dass er positiv auf das Coronavirus getestet wurde und derzeit keine Termine persönlich wahrnehmen könne.

Für 2022 plant der vierfache Grammy-Preisträger eine Konzerttournee, die ihn auch nach Deutschland bringen soll. Sheeran gehört zu den erfolgreichsten Musikern der Welt.

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Tony Craggs Kunst zum Anfassen
Sonst verboten, in Düsseldorf erlaubt: Die Kunstwerke des Bildhauers sollen berührt werden Tony Craggs Kunst zum Anfassen
Zum Thema
Aus dem Ressort