Früherer Warrant-Sänger Jani Lane gestorben

Los Angeles/New York (dpa) - Jani Lane, der die Metal-Band Warrant in den frühen Neunzigern zu Erfolgen geführt hatte, ist tot. Die Leiche des Musikers wurde nach Angaben der „Los Angeles Times“ vom Freitag am Donnerstagabend in einem Hotelzimmer in Los Angeles gefunden.

Lane wurde 47 Jahre alt.

Die Todesursache konnte die Polizei zunächst nicht nennen. Lane war Sänger und hat Hits wie „Heaven“, „Down Boys“ und „Cherry Pie“ geschrieben. 1992 trennte er sich von Warrant, trat aber immer wieder mit der Band auf. Er gehörte mit zu den Größen des Glam-Metal, der sich durch einfache Balladen auszeichnet. Kritiker bezeichneten diese Musik oft als schnulzig und verspotteten das Genre wegen der aufwendig toupierten Haare der Musiker auch als „Hair-Metal“.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort