1. Kultur
  2. Musik

Broilers spielen mit Gold auf

Broilers spielen mit Gold auf

Berlin (dpa) - Es hat zwar etwas gedauert, aber jetzt durften die Broilers für ihr 2011 veröffentlichtes Album „Santa Muerte“ eine Goldene Schallplatte für über 100 000 verkaufte Exemplare in Empfang nehmen.

Überhaupt war es ein super Wochenende für das Quintett aus Düsseldorf, das am Samstag in der Dortmunder Westfalenhalle vor 11 000 Fans spielte. Ein Rekord für die Band. Da ist jemand ganz oben angekommen.

Und die Show geht weiter: Die Broilers touren weiter kräftig durch die Republik und wenn sie am 30. Dezember in Trier das Jahr ausklingen lassen, werden sie vor schätzungsweise 150 000 Leuten gespielt haben. Kein Grund also, „Noir“ zu sehen.

Neben zahlreichen Festivalauftritten im Sommer (Hurricane, Southside, Chiemsee Summer) gibt es die Broilers solo in: