1. Kultur

Messen zu Corona-Zeiten

Terminübersicht : Messen zu Corona-Zeiten

Eine Messe, bei der sich die Besucher in den Gängen und an den Ständen drängeln, ist zu Zeiten der Corona-Pandemie kaum denkbar. Nicht umsonst haben deshalb im vergangenen Jahr zahlreiche Veranstalter ihre Messen abgesagt, um ein Jahr verschoben oder aber, wie beispielsweise die Brettspielmesse „Spiel“, den digitalen Weg gewählt.

Für den Jahresbeginn 2021 sieht es messetechnisch noch nicht besser aus. Viele Messen, die traditionell zum Jahresbeginn stattfinden, sind bereits verschoben worden. Andere Veranstalter haben sich jetzt ebenfalls für den digitalen Weg entschieden. Eine Übersicht:

Messen in Düsseldorf

boot 2021: Mit der boot beginnt traditionell der Reigen der großen Messen in Düsseldorf. Die Veranstaltung für Freunde der Bootsfahrt und des Wassersports findet normalerweise im Januar statt. In diesem Jahr hatten sich die Veranstalter zunächst entschlossen, die Messe in den April zu verschieben. Aufgrund der Pandemie-Lage wurde Ende Januar jedoch die komplette Absage beschlossen. Die boot findet demnach wieder turnusgemäß zu Beginn des kommenden Jahres statt: Vom 22. bis 30. Januar 2022.

Rehacare: Die internationale Fachmesse für Rehabilitation und Pflege ist im vergangenen Jahr ausgefallen. Die Rehacare bietet Ausstellern und Fach- sowie Privatbesuchern die Möglichkeit, sich über alle Themen rund um das Leben mit Behinderungen und im Alter auszutauschen. Der Termin für 2021 liegt im Herbst: Vom 6. bis 9. Oktober.

Caravan Salon: Eine der größten Messen zum Thema Wohnmobile und Campingurlaub konnte auch im vergangenen Jahr stattfinden. Der Termin fiel in eine Zeit, in der die Infiziertenzahlen gering waren, sodass die Messe unter starken Hygieneauflagen durchgeführt wurde. Da die Messe traditionell im Sommer stattfindet, wird aktuell am Termin für 2021 festgehalten: 27. August bis 5. September.

messe-duesseldorf.de

Messen in Essen

Babywelt: Die Messe für werdende und junge Eltern wurde 2020 erst auf den November verschoben und dann abgesagt. Im Februar wird es schon erstmals eine digitale Babywelt geben: am 27. und 28. Februar. Darüber hinaus ist auch die Messe vor Ort in Essen im Terminkalender eingetragen: vom 18. bis 20. Juni 2021.

Essen Motor Show: Ende Oktober vergangenen Jahres musste die Essen Motor Show kurzfristig abgesagt werden. Auch die geplante „Limited Edition“ mit weniger Besuchern und reduziertem Angebot war nicht möglich. Doch der Blick geht nach vorn. Schon jetzt beginnen die Vorbereitungen für die Essen Motor Show 2021, die vom 27. November bis 5. Dezember stattfinden soll.

Techno-Classica Essen: Die Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile, Restaurierung und Welt-Clubtreff ist 2020 ebenfalls ausgefallen. Der nächste turnusmäßige Termin wird jedoch angepeilt: das ist der 7. bis 11. April 2021.

Spiel `21: Die weltweit größte Brettspielmesse „Spiel“ fand im vergangenen Jahr in Form eines spektakulären digitalen Events über vier Tage statt. In diesem Jahr hoffen die Veranstalter, wie gewohnt zahlreiche Spielefreunde in Essen begrüßen zu können. Der Termin ist für den 14. bis 17. Oktober 2021 geplant.

messe-essen.de

Messen in Köln

imm cologne: Die internationale Möbelmesse im Januar konnte im vergangenen Jahr noch wie geplant stattfinden. Die für 2021 geplante hybride Sonderedition der imm cologne muss jedoch aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie im europäischen und deutschen Umfeld abgesagt werden. Gemeinsam mit der Industrie wird das neue Konzept der imm cologne 2022 (19. Bis 23. Januar 2022) in den kommenden Wochen aufgestellt.

FIBO: Die für den 8. bis 11. April 2021 in Köln geplante FIBO, Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit, findet vom 24. bis 27. Juni statt. Damit wird der aktuellen Covid-19-Entwicklung entsprochen. Mit der Verschiebung schafft die FIBO mehr Planungssicherheit für Aussteller und Besucher.

Gamescon: Die gamescom war 2020 in vielerlei Hinsicht wegweisend: Rein digital ausgetragen, setzte das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele dieses Jahr konzeptionell, inhaltlich sowie im Hinblick auf die Reichweite neue Maßstäbe. Der Termin für 2021 steht bereits fest: 23. Bis 29. August 2021 in der Kölnmesse.

koelnmesse.de

Weitere Messen

Spiel doch!: Die Brettspielmesse des Nostheide Verlags stellt traditionell Ende März in Duisburg die Frühjahrsneuheiten der Spieleverlage vor. Nachdem die Messe im vergangenen Jahr recht kurzfristig abgesagt werden musste, hat man sich für 2021 aus Gründen der Planungssicherheit für einen späteren Termin entschieden. Die Spielefreunde sollen sich jetzt vom 25. bis 27. Juni 2021 in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg treffen.

spieldoch-messe.com

ITB: Die Internationale Tourismusbörse in Berlin war im vergangenen Jahr eine der ersten Messen, die dem neuen Coronavirus zum Opfer fiel. Im Lauf des Jahres war die gesamte Branche durch Reiseverbote und Grenzschließungen betroffen. Die Veranstalter haben sich entschlossen, die ITB in diesem Jahr rein digital stattfinden zu lassen. Unter anderem bietet das digitale Konzept der ITB Berlin 2021 zahlreiche hochkarätige Panels und Vorträge per Video-Streaming sowie digitale Netzwerk-Möglichkeiten und einen digitalen Ausstellungsbereich. Termin: 9. Bis 12. März.

www.itb-berlin.de

[Link auf http://messe-essen.de]