1. Kultur
  2. Film

Weihnachtsgrüße der Polizei: Witziges „Star Wars“-Video begeistert

Weihnachtsgrüße der Polizei : Schweizer Polizist nutzt Jedi-Kräfte - Witziges „Star Wars“-Video begeistert

Der neue Star Wars Film ist in den Kinos und bald ist Weihnachten, die Berner Polizei hat die beiden Themen in einem amüsanten Video miteinander verbunden.

Passend zum Start des neuen Kinofilms „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ hat die Polizei im Schweizer Kanton Bern ein witziges Video in Anspielung auf die Weltraumsaga veröffentlicht. In dem Clip der Kantonspolizei stellen Sturmtruppen aus „Star Wars“ ihre Raumschiff im Halteverbot ab. Zwei Polizisten weisen die Parksünder jedoch zurecht und nutzen dafür die Macht, die übersinnliche Kraft der Jedi in den berühmten Filmen.

„Dies ist nicht der Parkplatz, den ihr sucht“, sagt einer der Polizisten zu den Sturmsoldaten und erinnert damit an eine Kultszene aus dem ersten „Star Wars“-Film von 1977, in dem Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi und der junge Luke Skywalker von den Soldaten des Imperiums angehalten werden. „Dies sind nicht die Droiden, die ihr sucht“, sagt Kenobi und darf kurz darauf mit Skywalker passieren.

Für das Berner Polizistenduo Limacher und Moser hat sich die Angelegenheit aber noch nicht ganz erledigt. Denn, nachdem sie den Sturmtruppen einen Strafzettel verpasst und sie zurück zu ihrem Raumschiff geschickt haben, kehrt Oberbösewicht Darth Vader vom weihnachtlichen Geschenkekauf zurück.

„Möge die Macht der Ruhe und Gelassenheit mit Ihnen sein“, wünscht die Kantonspolizei am Ende. Der amüsante Clip, der Teil einer elektronischen Weihnachtskarte ist, ist auch auf Youtube zu sehen.

(dpa)