1. Kultur
  2. Film

Tom Cruise im Kino-Musical

Tom Cruise im Kino-Musical

Los Angeles (dpa) - Nach den harten Action-Szenen von „Mission: Impossible - Phantom Protokoll“ schlägt Tom Cruise leichtere Töne an. Ab Mitte Juni ist er an der Seite von Catherine Zeta-Jones und Alec Baldwin in dem Film-Musical „Rock of Ages“ in den Kinos zu sehen.

Möglicherweise folgt danach, noch in diesem Jahr, die nächste Musical-Rolle. „Variety“ zufolge bemüht sich das Studio Warner Bros. um Cruise für eine Hauptrolle in Clint Eastwoods Remake des Musical-Hits „A Star is Born“. Die R&B-Sängerin Beyoncé übernimmt die weibliche Hauptrolle, in der 1976 Barbra Streisand an der Seite von Kris Kristofferson glänzte. Die Story: Ein alkoholkranker Star lernt eine junge Frau kennen und kurbelt ihren Erfolg an. Während sie in ungeahnte Höhen aufsteigt, stürzt er völlig ab. Sollte Cruise zusagen, so wäre es seine erste Zusammenarbeit mit Eastwood.